Wissensdatenbank
pronego > pronego Helpdesk > Wissensdatenbank

Drucker Windows auf Mac installieren

Lösung
  1. Drucker unter Windows Vista Freigeben und unter den Freigabename am besten einen wählen ohne Leerzeichen(warum? den Namen braucht man nachher und da sind Leerzeichen eher ungünstig)
  2. Die Berrechtigung der Druckerfreigabe für den Benutzer "Jeder" auf Vollzugriff ändern
  3. Unter Windows Vista den LPD Druckerdienst aktivieren (Systemsteuerung öffnen * "Programme und Funktionen" auswählen * Links im Menu "Windows-Funktion ein-oder-ausschalten" wählen * dann unter "Druckdienste" den "LPD-Druckdienst" aktivieren)
  4. Im Mac OS den Drucker hinzufügen (
    -> Systemeinstellungen öffnen "Drucken & Faxen" wählen
    -> Das kleine Plus-Symbol (+) links unten an der Liste wählen
    -> Im Tab "IP-Drucker" wechseln und unter "Protokoll" entsprechend "LinePrinter Daemon - LPD" wählen
    -> "Adresse" gibt man nun die IP des Vista-Rechner an
    -> Unter "Warteliste" gibt man den Namen der Freigabe auf dem Vista-Rechner an (Das ist der Wert, den man eingeben kann, wenn man unter Vista mit der rechten Maustaste "Freigabe" den Drucker freigegeben hat.)
    -> Dann den passenden Druckertreiber wählen unter "Druckermodell" (vorher steht das nur "PostScript Drucker"). Sollte der eigene Druckertreiber nicht dabei sein (kommt vor, und ist eine Schikane von z.B. Canon oder HP) einfach mal unter den Gutenprint-Treiber nach einem Kompatiblen suchen
Artikeldetails
Artikel-ID: 54
Kategorie: pronego
Datum (hinzugefügt): 30.06.2011 20:46:37
Aufrufe: 540

 
<< Zurück

Powered by Help Desk Software HESK™